Was war, was wird…

Lange war es ruhig hier im Blog. Faulheit, das Leben und der ganze Rest haben sich eingeschlichen und wollten nicht weichen… Doch nun regt sich wieder die Lust am Schreiben und das finde ich gut so! Was war, was wird nun also?

Ich werde anfangen mehr über Autos zu schreiben, insbesondere da ich immer noch jede Woche durch meine Arbeitsstelle einen entsprechenden Mietwagen bekomme. Hinzu kommt, das ich mir selbst ein neues eigenes Auto bestellt habe und mir daher selbst in letzter Zeit einige Informationen über div. Automodelle im Internet heraus gesucht habe. Oftmals habe ich mir gedacht:“Wer zur Hölle kauft sich denn so ein Auto?“ Warum wird Ausstattungsvariante „Maxi-over-the-Fxxing-Top“ getestet, gerade weil sich dann der Preis vom Auto fast verdoppelt? Habe ich ggf. falsche Vorstellungen, wenn es um Autos geht? Entweder fand ich Tests der „Nackig“-Basisversion oder die höchste Ausstattungsversion mit allen Extras. Oft wollte ich fragen: „Entschuldigung, wo wird denn hier das „Mittelding“, also die „Vernunftkarre“, getestet?“.

Viele der Testberichte, Videos die ich mir angesehen habe waren echt Toll. Manche waren Informativ, Lustig gemacht und dachten auch an Dinge, die für mich als potentiellen Käufer wichtig waren. Jedoch fand ich nicht einen Bericht und auch nicht ein einziges Video zum exakten Objekt meines Interesses… Also, ich fand seltsamerweise nie etwas in der Ausstattungsvariante, die mich interessierte. Entweder war die Ausstattungsvariante eine ganz andere, oder es war die Kombi-Version des Fahrzeuges, das Modell vor dem Face-Lift usw. usf.

Es gibt wirklich gute Autotests und Berichte, auch von Carbloggern und unabhängigen Testern. Sprich nicht nur die üblichen bekannten Verdächtigen, wie ADAC, Autobild (Nein, für die gibt es keine Verlinkung, sorry) usw. sondern Menschen, wie du und ich, setzen sich in Autos, testen Diese und sagen Ihre Meinung über das Auto. Besonders gut fand ich persönlich bisher z. B. Ausfahrt.TV. Hier fand ich viele tolle Tests mit ausführlichen Videos.

Mein Eindruck der Testberichte da „draussen“

Meinem ganz persönlichen Eindruck nach, war jedoch bei allen Berichten, Tests, Praxisreviews und so weiter, stets nicht ganz „mein“ Typ Auto zu finden. Egal ob ich bei Verkaufsseiten, Onlineautohäuser, Youtube-Autotester oder bei den „großen“ Seiten (z. B. Auto-Motor-Sport) nachgeforscht habe… Einige Marken, Modelle und Varianten werden einfach viel weniger getestet als manch Andere. Seien wir ehrlich, ich glaube, dass oft nur die Varianten getestet werden, die nun ja… die halt der Hersteller gerne verkaufen würde und daher ggf. den Testern jene Modelle entsprechend zur Verfügung stellt. Aber es ist schon auffällig, wie viel man über manche Modelle liest und sieht, während man von einigen anderen Herstellern, bestenfalls bei einem Facelift oder Modellwechsel mal was hört bzw. liest.

Bei einigen Webseiten zu Printmagazinen im Bereich Auto ist der Onlineteil Ihrer Tests jedoch beschämend klein. Ein Testbericht, der im Prinzip nur die technischen Daten und ein bisschen was vom „Presse-blabla“ aus der Pressemappe des Herstellers beinhaltet und weniger als eine Seite lang ist… Sorry, das ist kein Testbericht, sondern im besten Falle eine Kurzinformation über ein Auto.
Ja, ich habe schon verstanden: Kauf das „Totholz“… Warum jedoch hab ich keine Möglichkeit Online Artikel oder den Inhalt einzelner „Print-Ausgaben“ normal Online zu kaufen? Egal, ich möchte jetzt nicht zu den, wie ich finde, teilweise mageren Onlineangeboten mancher Anbieter abschweifen.

„Mecker nicht! Mach was!“

Also möchte ich, nach dem Motto: „Mecker nicht herum, sondern trage etwas dazu bei!“, auch etwas über Autos bloggen. Meist kann ich einen Kurztest machen, da ich die Autos in der Regel 2-3 Werktage habe. Mal sehen, in welchem Format sich dass dann bei mir und hier im Blog einspielt.

So, mein Ziel für die nächste Zeit hier im Blog ist gesteckt. Jetzt heißt es, loslegen und „Gas geben“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auto, Interessantes aus der Welt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage zum Schutz vor automatisiertem Spam: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.